Brand eines Grünschnittcontainers
Donnerstagnachmittag wurden wir zu einem brennenden Grünschnittcontainer am Grillenberg gerufen. Binnen weniger Minuten waren die Einsatzkräfte mit zwei Fahrzeuge vor Ort und löschten die Flammen im Container.

Da im Jänner 2021 die Funktionsperiode auf Ebene der NÖ-Feuerwehren ausläuft, muss, gesetzlich vorgeschrieben, durch Neuwahlen das Kommando einer Feuerwehr neu bestimmt werden. Die Feuerwehr St.Pölten-Pottenbrunn führte diese Neuwahlen, unter strikter Einhaltung der geltenden Coronabestimmungen, am 21. Jänner 2021 durch. Nachdem der bisherige Kommandant Franz Klampfl, nach 30 Jahren im Kommando und 25 Jahren als Kommandant, für eine weitere Funktionsperiode nicht mehr zur Verfügung...

Am 4. Jänner 2021 wurden wir um 06:39 Uhr zu einer „Autobahn-Menschenrettung’’ auf die S33-Abfahrt Herzogenburg-Süd gerufen. Ein PKW war auf der Abfahrt frontal gegen eine Betonleitwand geprallt. Gemeinsam mit der Feuerwehr Herzogenburg-Stadt konnte der Lenker befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden. Danach wurde das Fahrzeug von der Feuerwehr Herzogenburg-Stadt aus dem unmittelbaren Gefahrenbereich entfernt und gesichert abgestellt. Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr...

In St. Pölten fanden die Covid 19-Massentestungen am 12. und 13. Dezember 2020 statt. Unsere Feuerwehr war am 13. Dezember am Standort "Tennishalle Ratzersdorf" eingeteilt. In 2 Schichten zu jeweils 4 Mitgliedern unterstützten wir den organisatorischen Ablauf der Testungen.

Auch heuer erstrahlt wieder ein Adventkalender in den Fenstern des Feuerwehrhauses. Bis zum Jahreswechsel können sie die liebevoll gestalteten Kunstwerke bewundern.

Am 21. November 2020 wurden wir um 04:01 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf der S33 gerufen. Ein Autokleintransporter mit Anhänger war ins Schleudern geraten und umgestürtzt. Ein nachfolgender PKW konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und krachte in den umgestürzten Anhänger. Am Unfallort eingetroffen, konnten wir feststellen, dass sich zum Glück keine eingeklemmten Personen in den Fahrzeugen befanden. Der verunfallte Transporter und ein, auf dem Transporter...

Am 21. Oktober 2020 wurden wir um 13:19 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf der B1 Richtung Kapelln gerufen. Ein PKW war von der Straße abgekommen und mit dem rechten Vorderrad in den Straßengraben geraten. Mittels einer Rundschlinge wurde der Pkw mit unserem TLF aus dem Graben gezogen. Wir waren mit 9 Mitgliedern und 2 Fahrzeugen im Einsdatz.

Am 14. Oktober 2020, wurden wir um 14:44 Uhr zu einem Einsatz auf der Straße zwischen Pottenbrunn und Pengersdorf gerufen. Ein unbekanntes Fahrzeug hatte Treibstoff oder Öl auf einer Länge von ca. 500 Metern auf der Straße verloren. Das ausgeflossene Betriebsmittel wurde von der Feuerwehr mit Ölbindemittel gebunden. Wir waren mit 3 Fahrzeugen (TLF 300, KLF, MTF) und 12 Mitgliedern im Einsatz.

Am 12. Oktober 2020, wurden wir zu einem Einsatz auf der Traisenbrücke zwischen Pottenbrunn und Unterradlberg gerufen. Ein Traktorgespann hatte Sojaschrot verloren, welcher eine ganze Fahrspur auf einer Länge von ca. 200 Metern bedeckte. Mithilfe eines Traktors mit Leichtgutschaufel, sowie zahlreicher Besen und Schaufeln, konnte der Sojaschrot innerhalb einer Stunde von der Fahrbahn entfernt werden. Wir waren mit 2 Fahrzeugen und 13 Mitgliedern im Einsatz.

Am 30. September 2020 wurden wir um 8:00 Uhr zu einer LKW-Bergung nach Wasserburg gerufen. Ein mit Holzpellets beladener LKW war zum Entladen der Pellets auf ein Wiesengrundstück gefahren. Der Untergrund war jedoch so weich, dass der LKW das Grundstück aus eigener Kraft nicht mehr verlassen konnte. Der LKW wurde von der Feuerwehr mittels Seilwinde geborgen. Eingesetzte Kräfte: TLF Pottenbrunn, 5 Mitglieder

Mehr anzeigen