Mit mehr als 8.000 Sirenen sowie über KATWARN Österreich/Austria kann die Bevölkerung im Katastrophenfall gewarnt und alarmiert werden. Um Sie mit diesen Signalen vertraut zu machen und gleichzeitig die Funktion und Reichweite der Sirenen zu testen, wird einmal jährlich von der Bundeswarnzentrale im Bundesministerium für Inneres mit den Ämtern der Landesregierungen ein österreichweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Link zum Plakat des Zivilschutzverbandes
Am Sonntag, den 23. September 2018, wurden wir zu einem Mähdrescherbrand zwischen Pottenbrunn und Zwerndorf gerufen. Das Maisgebiss eines Mähdreschers war in Brand geraten. Der Fahrer des Mähdreschers hat die Gefahr rasch erkannt, das Maisgebiss abgekoppelt, mit dem Fahrzeug einige Meter zurückgesetzt und dadurch größeren Schaden verhindert. Der Brand konnte von uns mittels HD-Rohr rasch gelöscht werden. Eingesetzte Kräfte bzw. am Einsatzort anwesend: FF-St.Pölten Pottenbrunn...

Am Montag, dem 03. September 2018 wurden wir, nach mehreren Starkregenwellen welche zentral über Pottenbrunn niedergingen, zu einigen Unwettereinsätzen in unserem Einsatzgebiet gerufen. So wurde zum Beispiel wieder einmal die B1, auf Höhe der Kreuzung zur Grasbergstraße, mit Schlammwasser überflutet. Nachdem wir die Kanaldeckel vom Schlamm befreit hatten, konnte das Wasser rasch wieder abfließen. Danach wurde noch die Fahrbahn und der Gehsteig gereinigt. Eingesetzte Kräfte: FF...

Am Samstag, den 25. August 2018 wurden wir zu einem Verkehrsunfall in der Grabenstraße bei der Eisenbahnunterführung Richtung Zwischenbrunn gerufen. Zwei PKW waren auf der Kreuzung zusammengestoßen. Mehrere Insassen wurden unterschiedlichen Grades verletzt und von den Rettungsorganisationen ins Spital gebracht. Gemeinsam mit der Feuerwehr St.Pölten-Ratzersdorf wurde die Unfallstelle abgesichert, der Brandschutz aufgebaut und nach dem Abtransport der Verletzten die beiden Fahrzeuge von der...

Das Abschnittsjugendlager des Feuerwehrabschnittes St. Pölten Stadt fand heuer von Freitag, den 17.08.2018 bis Sonntag, den 19.08.2018, in Pottenbrunn statt. Insgesamt nahmen 51 Jugendliche und Betreuer von folgenden St. Pöltner Feuerwehren an diesem Lager teil: Pottenbrunn, Ratzersdorf, Spratzern, Stattersdorf, St. Georgen, Unterradlberg, Wagram Unser besonderer Dank gilt der Familie Seilern aus Wasserburg für die Bereitstellung des tollen Lagerplatzes an der Traisen.

Am Dienstag , den 14. August 2018 wurden wir zu einem Verkehrsunfall in der Grasbergstraße gerufen. Ein Traktor war kurz nach dem Ortsende von Pottenbrunn mit einem PKW zusammengestoßen. Die Feuerwehr Pottenbrunn führte die Fahrzeugbergung mittels Seilwinde durch und reinigte die Fahrbahn, sodass diese bald wieder frei befahrbar war.

Auszug aus der Einsatzstatistik 2018
Die Feuerwehr St. Pölten Pottenbrunn nahm mit ihrer Jugendgruppe am 46. Landestreffen der NÖ Feuerwehrjugend in St. Aegyd am Neuwalde teil. Bei diesem Treffen wurden auch die Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerbe abgehalten. Unsere Jugendlichen konnten dabei folgende Abzeichen erringen: Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze (FJLA Bronze): Raphael Wiehalm Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Silber (FJLA Silber): Valentin Wiehalm Feuerwehrjugendbewerbsabzeichen in Bronze (FJBA Bronze):...

Am Montag, den 16.07.2018, wurden wir um 11:57 Uhr zu einem Kellerbrand in Ratzersdorf gerufen. Am Einsatzort unterstützten wir, gemeinsam mit anderen alarmierten Feuerwehren, die örtlich zuständige Wehr bei der Brandbekämpfung.

Daniel Painz, Leiter der Sparkasse in Pottenbrunn, übergab der Feuerwehrjugend neue Poloshirts. Entgegengenommen wurden diese vom Kommandantstellvertreter Michael Schmölz, dem Jugendbetreuer Manuel Gröbner, sowie einigen Mitgliedern der Feuerwehrjugend. Die Poloshirts fanden gleich gute Verwendung beim größten Jugendzeltlager Niederösterreichs, beim Landestreffen der Feuerwehrjugend. Die Feuerwehr St.Pölten-Pottenbrunn bedankt sich recht herzlich für diese tolle Spende.

Mehr anzeigen