Die Feuerwehr St. Pölten Pottenbrunn nahm mit ihrer Jugendgruppe am 46. Landestreffen der NÖ Feuerwehrjugend in St. Aegyd am Neuwalde teil. Bei diesem Treffen wurden auch die Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerbe abgehalten. Unsere Jugendlichen konnten dabei folgende Abzeichen erringen: Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze (FJLA Bronze): Raphael Wiehalm Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Silber (FJLA Silber): Valentin Wiehalm Feuerwehrjugendbewerbsabzeichen in Bronze (FJBA Bronze):...

Am Montag, den 16.07.2018, wurden wir um 11:57 Uhr zu einem Kellerbrand in Ratzersdorf gerufen. Am Einsatzort unterstützten wir, gemeinsam mit anderen alarmierten Feuerwehren, die örtlich zuständige Wehr bei der Brandbekämpfung.

Daniel Painz, Leiter der Sparkasse in Pottenbrunn, übergab der Feuerwehrjugend neue Poloshirts. Entgegengenommen wurden diese vom Kommandantstellvertreter Michael Schmölz, dem Jugendbetreuer Manuel Gröbner, sowie einigen Mitgliedern der Feuerwehrjugend. Die Poloshirts fanden gleich gute Verwendung beim größten Jugendzeltlager Niederösterreichs, beim Landestreffen der Feuerwehrjugend. Die Feuerwehr St.Pölten-Pottenbrunn bedankt sich recht herzlich für diese tolle Spende.


Im Einsatzfall wird das MTF/KDO zur Einsatzleitung umfunktioniert. Von hier aus werden alle weiteren Maßnahmen in Verbindung mit dem Einsatzleiter getätigt. Sie dient als erste Anlaufstelle für die nachkommenden Feuerwehren und ist sehr wichtig bei der koordinativen Abwicklung des Einsatzes. Ansonsten wird es vor allem für Erledigungen und Besorgungen für die Feuerwehr verwendet.

Das zweite Fahrzeug ergänzt das Tank- bzw. Rüstlöschfahrzeug perfekt. Es beinhaltet Geräte zum Aufbau der Wasserversorgung und zur Brandbekämpfung. Bei einem technischen Einsatz kann mithilfe des Lichtfluters, mit 4 x 1000 Watt, die Unfallstelle bestens ausgeleuchtet werden.

Dieses Fahrzeug führt eine vielseitige Ausrüstung mit sich, die bei einem Unfall auf der neuen HLAG Strecke Wien – St. Pölten benötigt wird. Das Versorgungsfahrzeug wurde mit freundlicher Unterstützung der ÖBB Infrastruktur in Pottenbrunn stationiert.

Das Tanklöschfahrzeug, beziehungsweise Rüstlöschfahrzeug, ist das erste Fahrzeug, welches bei einem Einsatz ausrückt, da es alle notwendigen Geräte enthält, um eine sofortige Menschenrettung durchführen zu können. Die mitgeführten 3000l Wasser dienen zur sofortigen Brandbekämpfung, bis eine Löschwasserversorgung aufgebaut ist.

Bei der traditionellen Florianifeier, am Samstag 5. Mai 2018, legten vier Mitglieder der Feuerwehrjugend das „Versprechen für die Feuerwehrjugend „ ab. Dies erfolgte nach dem Kirchgang in Rahmen eines kleinen Festaktes am Kirchenplatz. Foto: vlnr: Fabio Gruber, Kommandant Franz Klampfl, Felicitas Adl, Jugendbetreuer Manuel Gröbner, Marlies Seelmann, Kommandant-Stellvertreter Michael Schmölz, Tobias Schmölz.

Unser bereits traditionelles Feuerwehrfest fand heuer von 8. bis 10. Juni 2018 statt. Bei 3 Tage Kaiserwetter wurden unsere Gäste von unseren Mitgliedern sowie zahlreichen freiwilligen Helfern mit besten Speisen und Getränken versorgt. Beim Bieranstich konnte Kommandant Franz Klampfl zahlreiche Vertreter der Stadtpolitik, der St.Pöltner Wirtschaft, sowie Vertreter verschiedener Pottenbrunner Vereine begrüßen. Und besonderer Dank gilt jedoch den zahlreichen Besuchern unseres Festes, die...

Mehr anzeigen