Am 13. Dezember 2018 wurden im Rathaus, 7 Mitgliedern unserer Feuerwehr eine Ehrenmedaille des Landes Niederösterreich für ihre langjährige, verdienstvolle Tätigkeit in unserer Feuerwehr verliehen. 25 Jahre: Andreas Gröbner, Manfred Höchtl 40 Jahre: Franz Klampfl, Leopold Pasteiner 60 Jahre: Anton Nolz 70 Jahre: Anton Schmid, Anton Schön

Auch heuer gestaltet die Feuerwehrjugend wieder einen Adventkalender. Bis zum Jahreswechsel können sie die liebevoll getalteten Kunstwerke in den Fenstern unseres Feuerwehrhauses bewundern.

Am Mittwoch, dem 5. Dezember 2018 wurden wir um 15:55 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B1 Richtung Kapelln gerufen. Ein PKW war auf der B1 von der Fahrbahn abgekommen und im anliegenden Feld zum Stillstand gekommen. Der Fahrer wurde dabei unbestimmten Grades verletzt, konnte sich jedoch selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde von der Rettung versorgt. Wir sicherten die Unfallstelle ab und bauten den Brandschutz auf. Für die Fahrzeugbergung wurde das "WLF" der Feuerwehr St.Pölten-Stadt...

Am 23. November 2018 haben die Mitglieder unserer Feuerwehrjugend die Prüfung für das Fertigkeitsabzeichen "Melder" bzw. "Melder-Spiel" erfolgreich bestanden. Melder: Michaela Fuchs, Fabio Gruber, Nico Oswald, Julian Schrenk Melder-Spiel: Felicitas Adl, David Grießler, Sebastian Höchtl, Lena Kocy, Tobias Schmölz, Marlies Seelmann, Julia Spanhel, Katharina Wagner Wir gratulieren recht herzlich zu diesen tollen Leistungen!

Am Dienstag, dem 20. November 2018 wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person nach Unterradlberg gerufen. Ein PKW war auf der Hainer Straße von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer konnte sich selbst aus seiner Notlage befreien und wurde von der Rettung versorgt. Am Unfallort unterstützten wir die örtlich zuständige Feuerwehr aus Unterradlberg durch die Absicherung der Unfallstelle. Wir waren mit unserem TLFA 3000 und 6 Mitgliedern im...

Der tratitionelle Weihnachtsmarkt der St.Pöltner Feuerwehren findet heuer bereits zum 14. Mal, vom 6. bis 9. Dezember 2018, im Sparkassenpark St.Pölten statt.

Am Montag, dem 29. Oktober 2018, wurde gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Kapelln eine technische Einsatzübung abgehalten. Übungsanahme war ein Zusammenstoß eines LWK mit einem PKW, wobei 2 Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt wurden. Wie im Ernstfall auf der B1 schon oft bewiesen, klappte die Zusammenarbeit unserer beiden Feuerwehren hervorragend und die verletzten Personen konnten, unter Anwendung mehrerer hydraulischer Rettungssätze, rasch aus ihrer misslichen Lage befreit...

Am Sonntag, dem 28. Oktober 2018 wurden wir um 05:18 Uhr zu einem Brandeinatz in Untergrafendorf alarmiert. Das Schüttgut in der Trocknungsanlage einer in Untergrafendorf ansässigen Firma war in Brand geraten. Zu Beginn lautete die Alamierung für die ortsansässige Feuerwehr "Brandverdacht" bei der entsprechenden Firma. Aufgrund des Schadensbildes wurde vom Kommandanten der Feuerwehr Untergrafendorf die Alarmstufe vom 1 auf 3 erhöht, wodurch auch unsere Feuerwehr, wie oben erwähnt, zum...

Am Dienstag, dem 16. Oktober 2018 von der Feuerwehren des St. Pöltner Unterabschnittes 3 (das sind die Feuerwehren aus Pottenbrunn, Ratzersdorf, Ragelsdorf, sowie Ober- und Unterradlberg) eine Unterabschnittsübung bei der Firma ATC in Ratzersdorf abgehalten. Die Übung wurde von der Feuerwehr St.Pölten-Ratzersdorf ausgearbeitet. Übungsannahme war ein Brand in der Eisenhalle der o.a. Firma mit zahlreichen vermissten Personen. Weiters war der Hauptzufahrtsweg durch einen Verkehrsunfall (PKW...

Am Montag, den 15. Oktober 2018 wurden wir zu einer Fahrzeugbergung zwischen Wasserburg und Ossarn gerufen. Ein PKW war von der Fahrbahn abgekommen, am Straßenbankett entlanggeschlittert und nach einigen Metern im Gebüsch des Auwaldes zum Stillstand gekommen. Nach der Absicherung der Unfallstelle, wurde der Brandschutz aufgebaut und die Fahrzeugbergung durchgeführt. Die drei Fahrzeuginsassen hatten Glück im Unglück, sie blieben unverletzt. Es entstand lediglich Sachschaden am PKW....

Mehr anzeigen