Verkehrsunfall auf der S33 Abfahrt Herzogenburg-Süd

Am 4. Jänner 2021 wurden wir um 06:39 Uhr zu einer „Autobahn-Menschenrettung’’ auf die S33-Abfahrt Herzogenburg-Süd gerufen.

Ein PKW war auf der Abfahrt frontal gegen eine Betonleitwand geprallt.

Gemeinsam mit der Feuerwehr Herzogenburg-Stadt konnte der Lenker befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden.

Danach wurde das Fahrzeug von der Feuerwehr Herzogenburg-Stadt aus dem unmittelbaren Gefahrenbereich entfernt und gesichert abgestellt.

 

Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr St.Pölten-Pottenbrunn (2 Fahrzeuge und 11 Mitglieder)

Feuerwehr Herzogenburg-Stadt

Rettung

Polizei

ASFINAG