Unwettereinsatz auf der B1

Am 18. Juni 2020,  wurden wir um 06:30 Uhr zu einem technischen Einsatz auf der B1 Richtung Kapelln gerufen.

Aufgrund von Starkregen war die B1 am "Bösen Berg" auf einer Breite von mehreren Metern überflutet.

Nach der Absicherung der Gefahrenstelle, entfernten wir den Bewuchs aus dem Zulauf des Begleitgrabens der Straße, sodass das Wasser wieder ungehindert abfließen konnte.