Verkehrsunfall auf der B1

Am Mittwoch, dem 5. Dezember 2018 wurden wir um 15:55 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B1 Richtung Kapelln gerufen.

Ein PKW war auf der B1 von der Fahrbahn abgekommen und im anliegenden Feld zum Stillstand gekommen.

Der Fahrer wurde dabei unbestimmten Grades verletzt, konnte sich jedoch selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde von der Rettung versorgt.

Wir sicherten die Unfallstelle ab und bauten den Brandschutz auf.

Für die Fahrzeugbergung wurde das "WLF" der Feuerwehr St.Pölten-Stadt angefordert.

 

Eingesetzte Kräfte:

FF St.Pölten-Pottenbrunn ( TLFA300, VFA, KLF, 12 Mitglieder)

FF St.Pölten-Stadt (WLF)

Rettungsorganisationen

Polizei