Unwetter über Pottenbrunn

Am Montag, dem 03. September 2018 wurden wir, nach mehreren Starkregenwellen welche zentral über Pottenbrunn  niedergingen, zu einigen Unwettereinsätzen in unserem Einsatzgebiet gerufen.

So wurde zum Beispiel wieder einmal die B1, auf Höhe der Kreuzung zur Grasbergstraße, mit Schlammwasser überflutet.

Nachdem wir die Kanaldeckel vom Schlamm befreit hatten, konnte das Wasser rasch wieder abfließen.

Danach wurde noch die Fahrbahn und der Gehsteig gereinigt.

 

Eingesetzte Kräfte:

 

FF St.Pölten-Pottenbrunn mit:

TLF, KLF, Last und MTF

24 Feuerwehrmitglieder