Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Florian St.Pölten meldet Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen (T3)-Fahrzeug brennt,  auf der B1 Richtung Kapelln, für Feuerwehr St.Pölten-Pottenbrunn, am 15. Jänner 2018 um 19:07 Uhr.

Beim Eintreffen am Einsatzort war folgendes Szenario ersichtlich: Zwei PKW waren auf der B1 Richtung Kapelln (auf der Kuppel des Bösen Berges) zusammengestoßen, wobei ein Fahrzeug auf der Fahrerseite zu liegen kam und der Lenker im Fahrzeug eingeklemmt wurde.

Gemeinsam mit den Feuerwehren aus Kapelln und Ratzersdorf wurde die Menscherettung durchgeführt, wobei die eingeklemmte Person mittels hydraulischem Rettungssatz aus dem Fahrzeug befreit wurde.

Anschließend wurde das Fahrzeug von der Feuerwehr Pottenbrunn aufgestellt und von der Fahrbahn entfernt. Weiters wurden die ausgeflossenen Betriebsmittel mittels Ölbindemittel gebunden und die Fahrbahn gereinigt.

Alarmiert wurden, aufgrund der Unfallmeldung, 7 Feuerwehren mit 15 Fahrzeugen und 75 Mitgliedern.