Suche

Suche
.

Feuerwehr-Jugend

Feuerwehrjugend ein starkes Stück Freizeit!

Die Freiwilligen Feuerwehren mit ihrer jahrzehntelangen Tradition können nur dann getrost in die Zukunft blicken und ihre Aufgaben für das allgemeine Wohl erfüllen, wenn sie sich ihren Nachwuchs sichern, in dem sie sich frühzeitig um die Jugend bemühen und sie für das Feuerwehrwesen begeistern.

Auch für unsere Feuerwehr war es mit der Eröffnung des neuen Hauses im September 1996 soweit. Mit 21 Jugendlichen wurde am 1. Jänner 1997 die Feuerwehrjugend St. Pölten – Pottenbrunn gegründet.

Sinn und Zweck der Feuerwehrjugend ist es, die Jugendlichen in spielerischer Form auf den Aktivdienst vorzubereiten. Neben der feuerwehrfachlichen Ausbildung werden auch Dinge für das alltägliche Leben, wie zB. Erste Hilfe gelernt. Aber auch der Spaß sollte nicht zu kurz kommen und so werden auch sportliche Aktivitäten gesetzt. Seifenkistenrennen, Highlanderbewerb, Orientierungsmarsch mit Erwerb eines Leistungs- oder Fertigkeitsabzeichen und Schibewerb sind für die Jugendlichen jährliche Höhepunkte ihrer sinnvollen Freizeitgestaltung.

Beim jährlichen Landestreffen der NÖ Feuerwehrjugend werden die feuerwehrfachliche Ausbildung, die sportlichen Aktivitäten und sinnvolle Freizeitgestaltung in einem viertägigen Zeltlager der Superlative zusammengefasst.

Wenn du zwischen 10 und 15 Jahren alt bist, dann komm auch du und unterstütze uns bei unserer Tätigkeit als aktives Mitglied der Feuerwehrjugend St.Pölten-Pottenbrunn.

Wir freuen uns auch auf dich!

Jugendbetreuer: Manuel Gröbner
Gehilfe des Jugendbetreuers: Verena Klampfl



.

xxnoxx_zaehler